Familienexkursion

Sonntag, 17. Mai 2009

"Nr. 172, Tannenmeise, 8 Junge, Federkiele stossend" - auf Nistkastenkontrollgang an der Familienexkursion unter der Leitung von Christoph Vogel und Thomas Tröndle.

Ein fotografischer Rückblick eines erlebnisreichen Maisonntages.

Um neun Uhr traf sich am Sonntagmorgen eine kleine Schar neugieriger Nistkastenkontrolleure beim Forstwerkhof an der Bottenwilerstrasse. In einer kurzen Einführung erklärte Christoph Vogel anhand vieler Schoggieilis wie Meisen, erst nachdem ihr Gelege komplett ist, mit dem Brutgeschäft beginnen. Danach machten sich die Teilnehmer - aufgeteilt auf zwei Gruppen - auf einen Kontrollgang durch das Nistkastenrevier D "Mittelwald". Alle Nistkästen wurden geöffnet und die Belegung protokolliert. Der sonntägliche Waldspaziergang fand beim gemütlichen Bräteln am Lagerfeuer seinen Ausklang.