Fledermäuse in der Region Zofingen

12. November 2015

"Rund 30 verschiedene Fledermausarten bereichern die Fauna der Schweiz. In der Region Zofingen lassen sich rund ein Dutzend Arten dieser heimlichen Flugakrobaten beobachten" - Vortrag von Adrian Wullschleger; 19.30 Uhr im Bürgersaal Rathaus.

Mit ihrer nächtlichen Lebensweise, ihrem ausgeklügelten Echolotsystem und weiteren spektakulären Anpassungen bringen die Flattertiere die einen zum Erschaudern, die andern zum Staunen. Mit seinem Vortrag möchte Adrian Wullschleger Licht ins verborgene Leben der Fledermäuse bringen.

Neben allgemeinen Informationen zur Biologie, wird der Referent einige heimische Arten, wie den Grossen Abendsegler, das Braune Langohr, die Rauhautfledermaus oder das Grosse Mausohr vorstellen. Beispiele aus Forschung und Schutz dieser gefährdeten Insektenjäger runden den Vortrag ab.

 

Die seltene Fransenfledermaus ist ein
Bewohner der ausgedehnten Waldungen
der Region.