Stauden- und Sträuchermarkt 2017

6. Mai 2017

Am Samstag ist der Wildstaudengärtner Koni Muff aus Altishofenam Wochenmarkt auf dem Alten Postplatz präsent. Er hat ein grosses Angebot an biologisch angebauten, einheimischen Pflanzen für den Garten und Balkon mit dabei: Von der akeleiblättrigen Wiesenraute, welche im Halbschatten mit den zierlichen weiss bis rosa Staubfäden ihren Garten zieren könnte über Sträucher für die Hecke zum Nachbarn und Versteck für den Zaunkönig, zu kleinfruchtigen und exzellent schmeckenden Stachelbeeren mit ProSpecieRara-Label. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich im Herzen von Zofingen fachmännisch Beraten.

Durch Experten wurden am letztjährigen Tag der Artenvielfalt über 1000 Pflanzen, Farne, Vögel, Insekten und Amphibien auf dem Stadtgebiet von Zofingen gezählt. Einen kleinen Auszug davon können Sie am Infostand des Naturschutzverein Zofingen entdecken, bebildert oder in Natura. Beispielsweise verschiedene Moose, Käfer und Schnecken.

Am Samstag, 6. Mai 2017 von 8 Uhr bis 11 Uhr auf dem Alten Postplatz, Zofingen

 

Foto: die feinen Blüten der akeleiblättrigen Wiesenraute, Thalictrum aquilegiifolium / Quelle: Alpenflora.ch