Tag der Artenvielfalt 2016 in Zofingen

21. und 22. Mai

Am Tag der Artenvielfalt soll ein ausgewählter Lebensraum von möglichst vielen Fachexperten untersucht werden mit dem Ziel, in 24 Stunden so viele Arten wie möglich zusammenzutragen.

Der Tag der Artenvielfalt 2016 findet im Gebiet Reutenen und Heiternplatz oberhalb Zofingen statt. Mit dem Obstsortengarten präsentiert sich auf Zofinger Gemeindegebiet der wohl grösste zusammenhängedne Obstgarten des Mittellandes: auf 9 Hektaren wachsen 190 verschiedene Obstsorten. Hier gibt es an die 40 Vogelarten zu beobachten. Mit dem angerenzenden Wald und der Heckenlandschaft ergibt sich ein attraktives Erkundungsgebiet für die Artenexperten. 

 

Experten bei der Artenbestimmung; Foto: naturama

Weitere Bilder finden Sie hier: Tag der Artenvielfalt 2016

 

Der Wald gehört mit rund 2/3 der Gemeindefläche zu den bedeutendsten Lebensräumen in Zofingen. Hier lebt zum Beispiel der grösste europäische Specht, der Schwarzspecht.

Kommen Sie mit auf spannende Exkursionen in die Natur in und um Zofingen. Besuchen Sie das Infozentrum mit lebenden einheimischen Tieren und schauen Sie den Naturforschenden über die Schulter. Die Kinder sind mit dem Kinderclub unterwegs. Der Markt der Biodiversität und die Festwirtschaft laden zum Geniessen ein.

 

Gross und Klein auf Insektenfang mit dem Netz; Foto: naturama

 

Programm Samstag, 21. Mai

 

08.00 - 12.00 Uhr
Markt der Biodiversität am Zofinger Wochenmarkt;

Stadtexkursionen (ab Markt der Biodiversität):

08:30 Uhr   "Durch die Parkanlagen in Zofingen"

10.00 Uhr   "Die Altstadt als Lebensraum"

10.30 Uhr   "Das Kabinett der Vielfalt im Museum Zofingen"

11.30 Uhr   

Ansprachen von Kantons- und Gemeindevertretern, mit Apéro auf dem Aargauerplatz

 

Programm Sonntag, 22. Mai

 

08.00 - 16.00 Uhr

Exkursionen in die Natur, Informationen, einheimische Reptilien und Amphibien in Terrarien, Festwirtschaft beim Heiternplatz

Exkursionen (ab Heiternplatz):

08.00 Uhr   "Vögel in der Kulturlandschaft"

10.00 Uhr   "Moose und Farne im Brunngraben"

10.30 Uhr   "Natur pur - ein Steinwurf von Zofingen entfernt"

13.30 Uhr   "Wald sei Dank - vielfältiger Nutzen in Zofingen"

14.00 Uhr   "Das Leben der Stechmücken"

14.00 Uhr   "Auf Insektensuche um den Heiternplatz"

 

14.00 Uhr - 15.30 Uhr

Naturama Kinderclub (mit Forscher-Postenlauf für Gwundernasen)

 

Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt und sind konstenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen zum Tag der Artenvielfalt: naturama.ch/naturschutz>Tag der Artenvielfalt

Der Flyer mit dem Programm als PDF