Was ist los? Es kommen keine Vögel ans Futterbrett!

 

Keine Vögel am Futterbrett? Dann ist ja alles bestens: die Vögel interessieren sich nicht dafür, weil genügend natürliches Futter vorhanden ist.

Im Herbst 2013 hatten einige häufige Baumarten viele Samen produziert. Bis jetzt lag wegen der milden Witterung sehr wenig Schnee, und apere Stellen an Sonnenhängen sind bis in hohe Lagen häufig. Für viele Körnerfresser dürfte es dieses Jahr deshalb genug Futter geben, so dass sie in den Wäldern bleiben und zusätzliches Futter gar nicht nötig haben. Wir rechnen damit, dass sich deutlich mehr Vögel am Futterhaus zeigen werden, sobald eine ausreichende Schneedecke liegt. Wenn Sie dann Ihre Futterstelle in Betrieb nehmen, sind ein paar Regeln zu beachten; gerne schicken wir Ihnen ein kostenloses Merkblatt.

Christoph Vogel Baumann

Foto: «Schweizerische Vogelwarte»